Kalbsrouladen napolitaine

Rezept: Kalbsrouladen napolitaine
5
02:35
3
1595
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Kalbsschnitzel à 140 g
Salz, Pfeffer
30 g
Öl
50 g
Hamburger Speck, durchzogen
70 g
Zwiebeln
70 g
Sellerie
70 g
Petersielwurzel
70 g
Karotten
1 EL
Mehl, glatt
5 EL
Paradeismark
0,125 l
Weißwein
0,5 Bund
Petersilie
1 Stück
Knoblauchzehe
etwas Thymian unde Oregano
Rindssuppe zum Aufgießen
200 g
Spaghetti, gekocht
2 Stück
Dotter
40 g
Parmesan
40 g
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
21,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsrouladen napolitaine

ZUBEREITUNG
Kalbsrouladen napolitaine

1
Den Speck von der Schwarte trennen und fein würfelig schneiden; Zwiebeln schälen und ebenfalls feinst hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und sehr fein hacken. Das Wurzelwerk waschen, schälen und klein würfelig schneiden.
2
Spaghetti al dente kochen abseihen, kalt abschrecken und beiseite stellen.
3
Für die Sauce 30 g Öl erhitzen; Speck, Zwiebel und Wurzelwerk beifügen und etwas anrösten lassen; dann das Mehl darüberstreuen und ebenfalls leicht anrösten; das Paradeismark unterrühren und das Ganze mit Weißwein ablöschen; zuletzt mit Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer, sowie mit Thymian und Oregano, würzen; danach mit der Rindsuppe aufgießen und auf kleiner Flamme etwa 45 Minuten verkochen lassen; durch ein feines Sieb streichen und bereithalten.
4
Schnitzel an beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen-.
5
Die Hälfte der Sauce unter die Spaghetti mischen- Dotter und Parmesan einrühren und die Fülle auf die Schnitzel verteilen, einrollen und mit Küchenspagat zusammenbinden.
6
In einer passenden Pfanne 40 g Öl erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten; herausnehmen und warmstellen.
7
Den Bratensatz entfetten und mit der restlichen Sauce aufgießen; die Rouladen wieder einlegen und in der Sauce weich dünsten; auf einem vorgewärmten Teller mit der Sauce anrichten und mit in Butter geschwenkten Teigwaren und grünen Salat servieren.

KOMMENTARE
Kalbsrouladen napolitaine

Benutzerbild von Amanita
   Amanita
Hallo shusi66 und anjastog herzlichen Dank für Eure Bewertung und die netten Kommentare.
Benutzerbild von sushi66
   sushi66
klingt toll - *****
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
siecht lecker aus... 5*

Um das Rezept "Kalbsrouladen napolitaine" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung