Kalbsrouladen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kalbsrouladen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Brötchen alt
  • Milch
  • Petersilie gehackt
  • Zwiebel gewürfelt
  • Butter
  • Eier
  • Salz
  • Rotkohl frisch
  • Gänseschmalz
  • Apfel Boskop
  • Essig
  • Zwiebeln gehackt
  • Zucker
  • Rotwein
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeeren
  • Pimentkörner
  • Lorbeerblätter
  • Kalbsrouladen
  • Senf mittelscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bauchspeck
  • Gewürzgurken
  • Zwiebeln
  • Suppengrün frisch
  • Majoran
  • Butter
  • Olivenöl
  • Kalbsfond
  • Weißwein Rotwein
ZUTATEN
ZUTATEN
  • dünn geschnittene Kalbsschnitzel
  • wirklich dünn geschnittenen Parmaschinken
  • Büffelmozarella
  • getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • Paprikaschote frisch
  • Kapern
  • schwarz Oliven entsteint
  • frische Salbeiblätter
  • guter kräftiger Kalbsfond
  • kräftiger Rotwein - Bordeaux oder Chardonnay
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarin, frisch
  • eiskalte Butter
  • Würfelzucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Olivenöl
  • etwas Mehl
  • Hühnereier frisch
  • geschlagene Sahne
  • Sesamsamen
  • Knoblauchzehe groß
  • Rosmarinzweig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsrouladen
  • Sahne Meerrettich
  • Gewürz Gurken
  • Meersalz aus der Mühle
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • TK Iglo 8 Kräutermischung
  • Schwarzwälder Schinken
  • Kalbsfond oder selbstgemachten Kalbfond
  • Riesling Spätlese
  • Meersalz aus der Mühle
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl extra vergine
  • Gemüsezwiebel
  • Lorbeer
  • Saucenpaste
  • Mehl
  • weißen Spargel
  • Sauce Hollandaise aus mein Kochbuch oder fertige Hollandaise
  • Anabelle Kartoffeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsrouladen
  • Kalbsbrät
  • frische Pfifferling, sauber geputzt
  • Weißwein trocken
  • Salz, Pfeffer
  • Suppengemüse, gewürfelt
  • Sahne
  • Kartoffeln mittlere Größe
  • Schalotte, fein gewürfelt
  • Apfel, geschält, entkernt, fein gewürfelt
  • Gemüsebrühe
  • Creme fraiche
  • eingelegter grüner Pfeffer
  • frische Pfifferlinge Menge je nach Gusto
  • Zwiebel, klein, in Würfel geschnitten
  • gewürfelter magerer Speck
  • Petersilie, fein gehackt frisch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsschnitzel dünn
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Schinken roh
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Sellerie frisch
  • Öl
  • Butter
  • Salbei
  • Weißwein
  • Fleischbrühe
  • Für die Füllung
  • Schalotten
  • Champignons frisch
  • Butter
  • Bratwurstbrät fein
  • Petersilie gehackt
  • Eigelb
  • Semmelbrösel
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
TIPP
Huhn zerlegen
3,6k
8
ZUTATEN
Kalbsrouladen - Rezept
Kalbsrouladen
01:00
3k
8
ZUTATEN
  • Champignons frisch
  • Schalotte
  • Oel
  • Oliven grün frisch
  • Ricotta Doppelrahmstufe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kalbsschnitzel
  • Zwiebeln rot
  • Weißwein
  • Brühe instant
  • Bohnen weiß reif Konserve
  • Schlagsahne
  • Paniermehl
ZUTATEN
Kalbsroulade - Rezept
Kalbsroulade
00:45
4k
4
ZUTATEN
  • Kalb Roulade
  • Speck durchwachsen
  • Zwiebel
  • Senf scharf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Wurzelgemüse
  • Wein
ZUTATEN
Kalbsroulade - Rezept
Kalbsroulade
02:00
3,1k
12
ZUTATEN
  • Kalb Brust Spannrippe
  • Kalbsbrät
  • Kalb Hackfleisch frisch
  • Ei
  • Karotten
  • Zwiebel rot
  • Staudensellerie
  • Knoblauchzehen
  • Ingwer
  • Petersilie
  • Paprika edelsüß
  • Kardamomkapsel
  • Pimentkörner
  • Zitronenschale gerieben
  • Orangenschale gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • Staudensellerie
  • Kalbsfond
  • Wasser
  • Karotte
  • Thymian
  • Wasser
  • Tagliatelle
  • Trüffelbutter
  • Fleur de sel
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsschnitzel a 140 g
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Hamburger Speck, durchzogen
  • Zwiebeln
  • Sellerie
  • Petersielwurzel
  • Karotten
  • Mehl, glatt
  • Paradeismark
  • Weißwein
  • Petersilie
  • Knoblauchzehe
  • etwas Thymian unde Oregano
  • Rindssuppe zum Aufgießen
  • Spaghetti, gekocht
  • Dotter
  • Parmesan
  • Öl
ZUTATEN
Salbei-Kalbsroulade mit Ofengemüse - Rezept
Salbei-Kalbsroulade mit Ofengemüse
01:30
2,2k
15
ZUTATEN
  • Tomatenmark
  • Ajvar
  • Kalbsschnitzel
  • Knoblauchzehen
  • Zwiebeln
  • getrocknete Tomaten
  • Rotwein
  • Büffel-Mozzarella
  • Artischocken
  • Salbei frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Essig
  • Honig
  • Milch
  • Süßkartoffeln
  • Kartoffeln
  • Rosmarin frisch
  • Olivenöl
ZUTATEN
Kalbsrouladen in Thunfisch-Soße - Rezept
Kalbsrouladen in Thunfisch-Soße
00:55
550
1
ZUTATEN
  • Thunfisch-Fiets in Öl
  • Creme fraiche
  • Zitronensaft
  • glatte Petersilie
  • Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • hart gekochte und gepellte Eier
  • Kalbsschnitzel aus der Keule
  • Zwiebeln
  • stückige Tomaten
  • Thymianblättchen
  • Balsamico-Essig
  • Rouladennadeln
ZUTATEN
Kalbsroulade an Gnocchi - Rezept
Kalbsroulade an Gnocchi
01:30
1,3k
13
ZUTATEN
  • Kalbsrouladen
  • Serranoschinken
  • Basilikum
  • Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Prinzessbohnen
  • Salz
  • Gnocchi-Teig
  • Mehl
  • Milch
  • Eier
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Butter
  • Parmesan
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräutermischung
  • Senf
  • etwas Knoblauchmajonaise, siehe mein Rezeptbuch
  • Frühstücksspeck
  • Zwiebel
  • Frischkäse mit Kräutern oder Pfeffer von BUKO
  • Sosse
  • Weisswein
  • Kalbsfond
  • getrocknete Waldpilze
  • Sahne
  • Tomatenmark
  • Chili
  • etwas Knoblauch oder Knoblauchmajonaise
ZUTATEN
Fein gefüllte Kalbsrouladen - Rezept
Fein gefüllte Kalbsrouladen
01:00
5,1k
2
ZUTATEN
  • Kalbsrouladen
  • Kalbsbrät
  • rote Paprikaschote
  • abgeriebene Schale von 12 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Ei Größe M
  • Zwiebel
  • Sherry
  • Fleischbrühe
  • kalte Butter
  • etwas kleingeschnittener Schnittlauch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsrouladen
  • Tiroler Schinkenspeck gewürfelt
  • Champignons frisch
  • Zwiebel gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Ei
  • Paniermehl
  • Thymian frisch gehackt
  • Petersilie gehackt
  • Butter
  • Rapsöl
  • Fleischbrühe Würfel
  • Creme fraiche
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Herkunft der Kalbsrouladen

Sie ist eines der Nationalgerichte Deutschlands: Die Kalbsroulade. Im 18. Jahrhundert von Frankreich nach Deutschland gebracht, entwickelte sich die herzhafte Speise schnell zu einem echten Klassiker. Auch in anderen Ländern wird sie gerne gegessen. So etwa in Polen, wo die Kalbsroulade eher einer Bulette gleicht oder in Italien, wo sie mit Reis, Weißwein und geriebenem Parmesan zubereitet wird.

Kalbsrouladen zubereiten: so geht's

Bei der Zubereitung von Kalbsrouladen kommt es in erster Linie auf die Verpackung an. Damit die Roulade gelingt, muss sie gut verschlossen werden, was am besten mit Zahnstochern, Küchengarn oder Rouladennadeln gelingt. Bei der eigentlichen Zubereitung ist zu beachten, dass das Schmorgericht bis zu drei Stunden im Ofen bleiben muss. Erst dann ist es servierfertig.
Empfehlung