Kalbsrouladen ala Sonni

Rezept: Kalbsrouladen ala Sonni
ich nehm immer das, was ich im Kühlschrank finde
0
ich nehm immer das, was ich im Kühlschrank finde
00:40
5
1109
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Kalbsschnitzel
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Teelöffel
Kräutermischung
2 Teelöffel
Senf
etwas Knoblauchmajonaise, siehe mein Rezeptbuch
4 Scheibe
Frühstücksspeck
1 Stück
Zwiebel
1 Esslöffel
Frischkäse mit Kräutern oder Pfeffer von BUKO
Sosse:
100 ml
Weisswein
50 ml
Kalbsfond
1 Esslöffel
getrocknete Waldpilze
50 ml
Sahne
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Prise
Chili
etwas Knoblauch oder Knoblauchmajonaise
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
30,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsrouladen ala Sonni

Rinderflet mit grünem Spargel
Bohnentopf türkisch
Heile-heile Gänschen-Dessert

ZUBEREITUNG
Kalbsrouladen ala Sonni

1
Die Rouladen waschen trockentupfen salzen und pfeffern und mit etwas Kräutermix bestreuen. Mit Senf bestreichen, und die Speckscheiben auflegen, dann den Frischkäse auf den Schinken schmieren. Zu einer Roulade zusammenrollen, mit Zahnstochern befestigen, damit nichts rausläuft.Die Roulade scharf anbraten, und in einen Bräter geben etwas Wein und Sahne anschütten, im Backofen ca 30- 40 Minuten backen.
2
Wenn die Rouladen fertig sind die Flüssigkeit anschütten, warmstellen. Für die Sosse: Zwiebeln kleinschneiden, andünsten.Die Bratflüssigkeit den Kalbsfond, die Sahne, die Pilze und den Wein dazu, alles einkochen lassen. Zum Schluss abschmecken, eventuell noch etwas nachwürzen, und alles Pürrieren, so dass eine schaumige Sosse entsteht.
3
Alles schön zusammen auf dem Teller anrichten.

KOMMENTARE
Kalbsrouladen ala Sonni

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
wow...die sehen sehr, sehr lecker aus...für Dich 5*chen...LG Linda
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
so etwas von lecker. 5* von mir un viele Grüße Frank
Benutzerbild von kochmaus123
   kochmaus123
Sehen super lecker aus, hmmmh.....LG Silvia
Benutzerbild von flieder
   flieder
Lecker, ich liebe Rouladen, besonders fein sind sie vom Kalb. Gute Ideee mit dem Frischkäse als Füllung. Dafür sind Dir 5* sicher.
Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Hast aber leckere Zutaten im Kühlschrank gefunden, denn herausgekommen ist ein tolles Rezept ... Kalbsrouladen hatte ich auch noch nciht und die werde ich sicher bei nächster Gelegenheit mal austesten 5* LG Fritz :)

Um das Rezept "Kalbsrouladen ala Sonni" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung