Soufflierte Schokolade-Palatschinken

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4 Stück
Mehl, glatt 200 g
Milch nach Bedarf etwas
Salz 1 Prise
Butter zum Backen der Palatschinken - Pfannkuchen etwas
FÜLLE: etwas
Eier 3 Stück
Kochschokolade 150 g
Kristallzucker 70 g
Vanillezucker 0,5 Packung
Butter für die Form etwas
Staubzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Die vier Eier mit einer Prise Salz und dem gesiebten Mehl zu einem sehr zähen Teig verrühren; mit Milch nach Bedarf (ca. 3/8 L) zu einem dünnflüssigfen Teig verrühren und 20 Minuten rasten lassen.

2.rasten lassen. Teig danach nochmals gut verrühren und in etwas erhitzter Butter in einer geeigneten Pfanne nacheinander 10 bis 12 dünne Palatschinken herausbacken und erkalten lassen.

3.Die Kochschokolade klein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.

4.Die Eiklar mit dem Kristall- und Vanillezucker zu sehr steifem Schnee schlagen

5.Nach und nach die Dotter und die zerlassene Schokolade einrühren

6.Die Palatschinken mit der Schokoladenfülle bestreichen, zusammenrollen, halbieren und dachziegelförmig in eine gebutterte, feuerfeste Auflaufform schichten.

7.Die restliche Schokoladecreme darübergießen.

8.Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad etwa 20 Minuten lang backen, wobei die Fülle innen noch cremig sein soll. Die Palatschinken tüchtig mit Staubzucker übersieben und heiß zu Tisch bringen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soufflierte Schokolade-Palatschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soufflierte Schokolade-Palatschinken“