Gefüllte Samosas auf einem Bett von Salat mit Rübenkraut-Dressing

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rapsöl 1 Schuss
Salat 100 gr.
Apfel 1 Stk.
Rübenkraut 1 Schuss
Sesam 1 TL
Cashewnüsse 1 EL
Rübenkraut-Dressing: etwas
Rübenkraut 2 TL
Rapsöl 2 TL
Balsamico 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Samosa-Teig: etwas
Weizenmehl 150 gr.
Dinkel Mehl 50 gr.
Wasser 50 ml
Backpulver 1 TL
Kurkuma Gewürz 1 Prise
Samosa-Füllung: etwas
Butternutkürbis 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Curry 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Lachsfilet 150 gr.
Lamm Hackfleisch 150 gr.
Rosmarin 1 Msp

Zubereitung

1.Für den Teig alle Zutaten gut miteinander vermischen und mindestens 10 Minuten per Hand kneten, bis ein solider und rollbarer Teig entsteht. Dann 20 Minuten ziehen lassen.

2.Für die Füllung in der Zwischenzeit den Kürbis schälen, klein schneiden und - halb mit Wasser bedeckt – garen. Wenn er weich ist, zerstampfen und mit Salz, Pfeffer, und Curry nach Geschmack würzen. Zum Schluss mit etwas Olivenöl verfeinern.

3.Nun den Lachs "naturelle" braten und danach klein hacken. Anschließend das Lammhack separat mit etwas Salz und Rosmarin ebenfalls anbraten.

4.Jetzt aus dem Samosa-Teig kleine Kugeln formen und ausrollen. Die Form ist zunächst egal. Dann mit Lachs und Butternut und\oder mit Lamm und Butternut befüllen - dabei eher sparsam arbeiten. Die Größe sollte im ungefaltenen Zustand bei 10 bis 12 cm liegen. Dann zuklappen, an den Seiten festdrücken und nach Belieben dreieckig zuschneiden.

5.Nun Rapsöl erhitzen und die Samosas ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten bzw. frittieren. Danach auf Küchenkrepp abtropfen und entfetten. Tipp: Die Samosas können zum Servieren ggf. wieder aufgewärmt werden.

6.Den Salat putzen und auf kleinen Tellern anrichten.

7.Anschließend das Dressing folgendermaßen zubereiten: Rübenkraut mit Raps- oder Olivenöl in eine Schüssel geben, einen Schuss Balsamico, eine Prise Salz und Pfeffer zufügen und rühren, bis das Ganze cremig ist. Danach auf den Salat träufeln und die Samosas heiß darauf legen. Zum Schluss ein paar (ungeschälte) Apfelscheiben in Rübenkraut und Sesam anrösten und dazulegen. Mit Cashewnüssen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Samosas auf einem Bett von Salat mit Rübenkraut-Dressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Samosas auf einem Bett von Salat mit Rübenkraut-Dressing“