Irish-Cream-Kugeln

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Ei 1
Mehl 140 g
Zucker 40 g
Baileys 3 EL.
Margarine 90 g
Kakaopulver 2 EL.
Nougat 80 g
Haselnußkrokant 75 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.Das Ei trennen,das Eiweiß beiseite stellen.Mehl,Zucker,Eigelb,Margarine,Likör,Salz und Kakao zuerst mit den Knethaken eines Handrührgerätes,dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten.Aus dem Teig auf bemehlter Arbeitsfläche eine ca.2 cm. dicke Rolle formen und diese in 35 Stücke schneiden.Den Nougat in 35 Würfel schneiden .Jeden Nougatwürfel in die Mitte einer Teigportion drücken und diese zu einer kugel formen,die den Nougat umschließt.Jede Kugel zuerst im Eiweiß,dann im Haselnußkrokant wälzwn.Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Ofen ca. 20 Min. backen.Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irish-Cream-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irish-Cream-Kugeln“