Englische Bouillabaisse

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Bleichsellerie frisch 200 g
Kartoffel 1
Steinbeißerfilet 200 g
Mohrrübe frisch 1
Tomaten 4
Seeteufelfilet 200 g
Garnelen frisch ohne Köpfe und Schale 150 g
Salz etwas
Zwiebeln 125 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Weißwein trocken 150 ml
Fischfond 800 ml
Safran Gewürz 1 Dose
evtl. Fischreste tiefgefroren etwas

Zubereitung

1.Sellerie entfädeln und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Sellerieblätter zur Seite legen. Kartoffel und Karotte schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

2.Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen, die gewürfelten Tomaten dazu geben. Mit dem Weißwein ablöschen und aufkochen. Den Fischfond in den Topf geben und aufkochen. Die Fischreste darin bei mittlerer Hitze 1 Minute zugedeckt garen, Safran dazugeben, alles pürieren und durch ein Sieb passieren.

3.Die Sellerie-, Karotten- und Kartoffelwürfel dazugeben und 10 Minuten kochen. Die Fischfilets in 3 cm große Stücke schneiden. Die Garnelen gegebenenfalls entdarmen und mit den Fischstücken in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Englische Bouillabaisse“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Englische Bouillabaisse“