Aprikosen-Streuselkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 100 gr.
Sanella 100 Gr.
Vanillezucker 1 Päckch.
Eigelb 4
Mehl 125 gr.
Backpulver 0,5 Päckch.
Aprikosen 1 Dose
Aprikosenlikör etwas
Amaretto etwas
etwas Speisestärke etwas
Mehl 125 gr.
Zucker 80 gr.
Vanillezucker 1 Päckch.
Sanella 100 gr.
Zimt etwas

Zubereitung

1.Aus 100 gr. Zucker, 100 gr. Sanella, 1 Päckch. Vanillezucker, 4 Eigelb, 125 gr. Mehl und 1/2 Päck. Backpulver einen Teig rühren. Eine Springform mit Fett ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig mit einem Teelöffel in kleinen Häufchen in die Form geben und mit n a s s e n Fingern glattstreichen.

2.Aprikosen kurz aufkochen, Aprikosenlikor und Amaretto dazugeben (je nach Geschmack) und mit Speisestärke etwas abbinden. Erkalten lassen.

3.Streusel zubereiten aus 125 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Päckch. Vanillezucker, 100 gr. Sanella und etwas Zimt.

4.Die erkalteten Aprikosen auf den Teig geben und die Streusel darüber geben.

5.Backen bei Umluft mit 150°C, 50 min.

6.Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Streuselkuchen“