Holunderkompott

Rezept: Holunderkompott
mit Zwetschgen und Birnen
0
mit Zwetschgen und Birnen
4
6070
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Holunderbeeren
250 g
Zwetschgen
250 g
reife Birnen
60 g
Zucker
je 1/2 TL gemahlene Nelken und Zimt
75 g
Schwarzbrotrinde zum Andicken des Kompottes
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holunderkompott

ZUBEREITUNG
Holunderkompott

1
Erst mal vorab ein Tipp von mir: ich friere immer einige Holunderbeeren ein, da sie ja nicht unbedingt zusammen mit Zwetschgen pflückbereit sind... Man kann sie aber auch einkochen.
2
Holunderbeeren waschen, gründlich abtropfen lassen und erst danach mit einer Gabel von den Dolden streifen. Ich finde, wenn wir sie erst nach dem Abstreifen waschen, geht zuviel von dem Saft verloren.
3
Zwetschgen entsteinen und halbieren, ich hatte noch welche im Einweckglas. Birnen schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln und vom Kerngehäuse befreien.
4
Das Obst mit wenig Wasser, Zucker, Gewürzen und der fein geschnittenen Schwarzbrotrinde in einem Topf zum Kochen bringen. Unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze zu Kompott kochen. Das dauert nicht länger als 10 bis 15 Minuten - wir wollen ja kein Mus haben -.
5
Tipp: wenn man das Kompott einkochen will, muss man die Schwarzbrotrinde weglassen, weil sie zur Gärung des Glasinhaltes führen könnte. Dann nach Öffnen des Glases mit etwas kalt angerührter Speisestärke andicken.
6
Das Kompott zu Milchreis oder Mehlspeisen, wie Pfannkuchen, Waffeln oder Hefeklößen reichen.

KOMMENTARE
Holunderkompott

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super, von mir 5*
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
auch was feines...5*chen für dich!
Benutzerbild von saartania
   saartania
Träume süß und träum ruhig lange, ist's ein Alptraum keine Bange, weil 5 Sterne am Himmel lachen , die Dich sicher im Schlaf bewachen ;o)
Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Tolles Rezept. Kommt für den Spötsommer ins Kochbuch.

Um das Rezept "Holunderkompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung