Sauerampfersüppchen mit Flusskrebsen

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sauerampfer 200 Gramm
Butter 200 Gramm
Zitronensaft 3 EL
Suppengemüse 2 Bund
Sahne 500 ml
Thymian 1 Prise
Rosmarin 1 Prise
Gemüsebrühe 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Flusskrebsfleisch 250 Gramm

Zubereitung

1.Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Sauerampfer waschen, trocknen und klein schneiden, anschließend in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln, damit er schön grün bleibt.

2.Das Suppengemüse putzen und mit den Kräutern in einem großen Topf anschwitzen, danach 2 Liter Wasser dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und die Brühe für ca. 1 Stunde köcheln lassen. Danach nochmals mit etwas gekörnter Gemüsebrühe abschmecken.

3.Nun die weich gewordene Butter mit dem gehackten Sauerampfer vermengen und wieder kühl stellen. Anschließend die Gemüsesuppe pürieren und durch ein Sieb passieren. Danach die Brühe mit 500 ml Sahne auffüllen, die Suppe nochmals auf den Herd stellen und für ca. 15 Minuten aufkochen lassen.

4.Dann erneut mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss die Suppe vom Herd nehmen und nach Bedarf und Geschmack mit der Sauerampferbutter montieren. Die Flusskrebse als Einlage in tiefe Teller geben und mit der heißen Suppe übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerampfersüppchen mit Flusskrebsen“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerampfersüppchen mit Flusskrebsen“