Silkes Sauerbraten in Rotweinsoße mit Kartoffelklöße und Apfelrotkohl

1 Std 20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerbraten fertig einlegt im Kühlregal 600 gr.
Rotkohl Konserve 1 Glas
Knödel im Kochbeutel 3
Olivenöl 2-3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauchpulver etwas
Sauerbratengewürz etwas
Rotwein leicht 1/2 liter

Zubereitung

1.Sauerbraten scharf in einem großen Topf scharf anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und das ganze auf Niedriggartemperatur ca. 1,5 Stunden kochen lassen, bis der Braten auf dem Punkt genau Zart ist. Ca. eine Halbe Stunde vor dem Servieren, die Knödel und den Rotkohl auf wärmen.

2.Den Sauerbraten aus dem Sud nehmen und die Soße mit dem Soßenbinder festigen. Den aufgeschnittenen Braten wieder in die Soße zurückgeben und so lange drin lassen bis die Knödel und der Rotkohl servierfertig sind. Beides auf einem Teller servierfertig anrichten und guten Apetitt. Dazu passt ein leckeres Glas Rotwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Silkes Sauerbraten in Rotweinsoße mit Kartoffelklöße und Apfelrotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Silkes Sauerbraten in Rotweinsoße mit Kartoffelklöße und Apfelrotkohl“