Erdbeer-Joghurt -Sahne -Dessert

1 Std 20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Erdbeere frisch 500 gr.
Sahne geschlagen 200 gr.
Joghurt 200 gr.
Gelatine 4 Blatt
Vanilleschote 1 Stk.
Tortengusspulver 1 Päckchen
Zucker 80 gr.
Einmal das Rezept Wiener-Roulade, ist in meinem KB etwas
Orangenabrieb 3 gr.
Etwas Obst nach Geschmack zum garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Roulade anschlagen wie im KB beschrieben. Pro Ring zwei Böden ausstechen, der Durchmesser vom Ring 8cm, Höhe 4cm. Falls keine Ringe vorhanden, es geht auch in einem Glas.

2.Die Gelatine einweichen, Tortenguss kochen. 80 gr Zucker mit 120gr Erdbeeren pürieren. Dann soviel Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und von innen an den Rand der Ringe stellenwie gebraucht werden.Nun den ersten Boden in den Ring einlegen, er muss etwas kleiner im Durchmesser sein wegen den Erdbeeren am Rand. Vier Erdbeeren zun dekorieren aufheben, und den Rest in Würfel schneiden.

3.Jetzt Joghurt, Erdbeemark, gewürfelte Erdbeeren, Vanillemark & Orangenabrieb mit einander verrühren. Die Gelatine auflösen und mit ein wenig von der geschlagenen Sahne schnell verrühren und gleich mit der Joghurtmasse glattarbeiten. Nun den Rest der sahne unterheben. Dann die Masse in den Ring bis zur Hälfte einfüllen, zweiten Boden einlegen, und mit der Masse bis zum Rand füllen und glattstreichen. Für ca. 40 min. in den Froster stellen. Dieses Dessert sotte nicht über Nacht eingefroren werden , weil sonst die Erdbeeren vom Rand etwas matschig sind. Im Kühlschrank über Nacht ist das kein Problem.

4.Das Törtchen aus dem Ring schneiden , und den Erdbeerrand mit dem Tortenguss abglänzen, dann mit Obst und Erdbeere ausgarnieren und auch abglänzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Joghurt -Sahne -Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Joghurt -Sahne -Dessert“