Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce

Rezept: Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce
10
02:20
1
12605
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Knoblauchzehen
4
Salbeiblätter
2 Esslöffel
Pommery Senf 1 oder ein anderer grobkörniger Senf
2 Esslöffel
Olivenöl
250 Gramm
Champignons
1
Schalotte
1 Kilogramm
Kalbsnierstück
Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 Esslöffel
Bratbutter
1 Esslöffel
Butter
2 Esslöffel
Cognac
3 dl
Weisswein
3 dl
Bouillon
4 dl
Rahm
2 Esslöffel
Pommery Senf 2
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
22,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce

ZUBEREITUNG
Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce

1
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.
2
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Salbeiblätter ebenfalls hacken. Beides mit dem Senf 1 und dem Olivenöl mischen.
3
Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken.
4
Das Kalbsnierstück mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter von allen Seiten, auch an den Enden, je nach Dicke des Stückes 6-8 Minuten anbraten. Herausnehmen und mit der vorbereiteten Senfmarinade einreiben. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen ca. 2 Stunden nachgaren lassen.
5
Die Butter zum Bratensatz geben. Champignons und Schalotte darin dünsten. Dann Cognac, Weisswein und Bouillon dazugiessen, aufkochen und alles auf grossem Feuer auf knapp 2 dl einkochen lassen. Den Rahm dazugeben und die Sauce noch solange lebhaft kochen lassen, bis sie leicht bindet. Beiseitestellen.
6
Nach 2 Stunden Bratzeit die Ofenhitze auf 230 Grad erhöhen, ohne dabei die Ofentüre zu öffnen. Das Fleisch in aufsteigender Hitze 7-8 Minuten fertig garen.
7
Inzwischen zum Fertigstellen die Sauce nochmals aufkochen. Den Senf 2 einrühren und die Sauce je nach Säuregehalt den Senf eventuell mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Zum Servieren den Braten in dünne Scheiben schneiden, auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Sauce umgiessen.

KOMMENTARE
Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce

Benutzerbild von szambo
   szambo
Super, von mir 5*****

Um das Rezept "Kalbsbraten an Pommery-Senf-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung