Rindshuftstreifen an Marsalasauce

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindshuft am Stück 300 Gramm
Tomatenketchup 0,5 Esslöffel
Dijonsenf 0,5 Esslöffel
Olivenöl 1 1 Esslöffel
edelsüsses Paprikapulver 0,333333 Teelöffel
schwarzen Pfeffer aus der Mühle etwas
Oregano 0,5 Bund
Olivenöl 2 4 Esslöffel
Marsala 1 dl
Weisswein 1 dl
Rahm 1 dl
Cayennepfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Das Fleisch in 1 cm dicke Scheiben und diese in Streifen schneiden. In einer mittelgrossen Schüssel Ketchup, Senf Olivenöl 1 , Paprika und Pfeffer verrühren, Die Rindshuftstreiffen beifügen und alles gut mischen. Die Oreganoblättchen von den Zweign zupfen und hacken.

2.Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine kleine Gratinform sowie 2 Teller mitwärmen.

3.In einer Bratpfanne das Olivenöl 2 kräftig erhitzen. Die Fleischstreiffen mit Salz würzen. Im sehr heissen Öl auf der ersten Seite 1 Minute ohne Wenden anbraten. Nur noch 30 Sekunden unter Wenden weiter braten, dann sofort in die vorgewärmte Gratinform geben un im 80 Grad heissen Ofen etwa 10 Minuten nachziehen lassen; auf keinem Fall zudecken.

4.Inzwischen den Bratensatz mit Marsala und Weisswein ablöschen und auf etwa 1/2 dl einkochen lassen. Den Rahm und den Oregano beigeben und die Sauce noch solange einkochen lassen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

5.Unmittelbar vor dem servieren die Rindshuftstreiffen in die leicht kochende Sauce geben und nur noch 20 Sekunden ziehen lassen. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindshuftstreifen an Marsalasauce“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindshuftstreifen an Marsalasauce“