Entrecote beaujolaise

mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entrecote, je 250 g, ca. 2 - 2,5 cm dick 4 Scheiben
geklärte Butter (z.B. Butaris) zum Anbraten etwas
Butter, in kleinen Stückchen (teelöffelgroß) tiefgefroren 75 Gramm
Beaujolais, jung Liter
Schalotten 100 Gramm
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz, Pfeffer, Thymian etwas
Tomatenmark 1 TL
Wasser 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
66 (16)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.1. Schalotten und Knoblauch hacken. 2. Die äußere Fettschicht der Entrecotes etwas einschneiden (das Fleisch soll sich beim Braten nicht verziehen. Achten Sie beim Einschneiden darauf, dass Sie das Fleisch nicht mit einschneiden. 3. 2,5 Glas Wein zusammen mit den Schalotten, dem Thymian und den Knoblauchzehen in eine Kasserolle geben und bei starker Hitze offen etwa 15 Minuten stark einkochen (um die Hälfte) lassen.

2.4. In der Zwischenzeit in einer großen Bratpfanne die geklärte Butter stark erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten braun anbraten (je eine Minute). Mit reduzierter Hitze weiterbraten: je nach Geschmack innen noch blutig (je Seite 1-2 Minuten) oder rosa (je Seite 3-4 Minuten oder bis der Fleischsaft in Perlenform austritt). 5. Dann das Fleisch auf eine Servierplatte geben und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Warm stellen.

3.6. Den Bratenfond mit dem restlichen Rotwein ablöschen (alles schön abkratzen).Den Wein aus der Kasserolle durch ein Sieb in die Pfanne gießen. Zusammen nochmals zum Kochen bringen, Tomatenmark mit Wasser verrühren und unter die Sauce ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce wieder erhitzen. 7. Die eiskalte Butter in kleinen Stückchen nacheinander in die Sauce einrühren (durch dieses Montieren bindet die Sauce).

4.8. Den ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce gießen. 9. Heiß mit den Entrecotes servieren. Ich esse dazu am liebsten Kartoffeln (gebacken oder als Gratin) und trinke einen frischen Beaujolais dazu. Als Beilagen akzeptiere ich frische grüne Bohnen oder gebratene Pilze.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entrecote beaujolaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entrecote beaujolaise“