Putenschnitzel mit Paprikasoße

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
eingelegte Paprika a 370 ml 2 Gläser
Zwiebel 1
Gemüsebrühe-Pulver 1 EL
Erbsen grün tiefgefroren 160 g
Putenschnitzel 4 Stk.
Öl 2 EL
Basilikum zum Garnieren etwas
Nudeln z.B. Spirelli 400 g

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten. Nach Garende (selbstverständlich al dente)

2.Paprika in ein Sieb giessen und abtgropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Paprika etwas zerkleinern

3.Die Zwiebel mit dem Paprika in 1 EL heißem Öl dünsten.

4.mit 1/2 l Wasser ablöschen, aufkochen und die Instantbrühe einrühren.

5.Soße pürieren und Erbsen zufügen und erhitzen.

6.Die Putenschnitzel in 1 EL Öl anbraten (ca. 3 Minuten von jeder Seite), salzen und pfeffern.

7.Alles auf dem Teller anrichten und nach Wunsch mit dem Basilikum garnieren.

8.Es ist nichts übrig geblieben - ging weg wie warme Semmeln!

9.Bild ist hochgeladen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschnitzel mit Paprikasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschnitzel mit Paprikasoße“