Marinierter Zander mit Asia-Kräuter-Reis und Cremegemüse

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zanderfilet 1 Stück
Buntes Gemüse 100 Gramm
Zwiebel 0,5
Reis für 1 Person etwas
Cremefine 2 EL
Salz, Chilipulver, Zitronenpfeffer, Asiakräuter, Mehl, Knoblauch etwas
ZUM MARINIEREN: etwas
Sesamöl 5 EL
Balsamicoessig 1 EL
Sojasoße 5 EL
Zitronenpfeffer 1 el
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2013 (481)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
48,6 g

Zubereitung

1.Zanderfilet salzen und ca. 1/2 Std. marinieren. Danach trockentupfen und in Mehl wenden. In etwas Sesamöl mit einigen Knoblauchstücken goldbraun braten.

2.Reis kochen und kurz vor dem gar werden mit Chili und Asiakräutern nach Geschmack würzen.

3.Zwiebel in feine Ringe schneiden, mit dem Gemüse mitkochen und dann das Kochwasser abschütten. Cremefine einrühren, mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken und noch etwas ziehen lassen.

4.TIP: wer es mag, kann in den Reis 1 Kaffeelöffel Honig dazugeben, gibt einen besonderen Geschmack.

5.Kann mit oder ohne Salat serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierter Zander mit Asia-Kräuter-Reis und Cremegemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierter Zander mit Asia-Kräuter-Reis und Cremegemüse“