Eierschmiervom Hundsbuckel

Rezept: Eierschmiervom Hundsbuckel
2
00:15
2
1180
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk
Eier
2 El
Mehl je nach Größe der EIer
1 kl Tasse
Milch
100 gr
Dörrfleisch in kleinen Würfeln
Salz und Pfeffer
1 Bund
Schnittlauch in kleine Stücke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierschmiervom Hundsbuckel

Winterapfeltraum
Apfelpfannkuchen mit Bier

ZUBEREITUNG
Eierschmiervom Hundsbuckel

1
Die Eier in einer Schüssel verrühren, Mehl unterschlagen (es dürfen sich keine Klümpchen bilden). Milch zufügen bis eine flüssige Masse entsteht. Leicht salzen.
2
Die Dörrfleischwürfel in einer Pfanne anbraten, Eier - Mehlgemisch zugeben und bei mittlerer Hitze ständig rühren. Wenn die Masse zu fest wird, vorsichtig etwas Milch zufügen und unterrühren damit eine zähflüssige Konsistenz erhalten bleibt. STÄNDIGES RÜHREN IST EIN MUSS
3
Sobald die Masse streich fest - aber nicht schnittfest - den Schnittlauch unterheben. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
4
Noch warm als Brotaufstrich, aber genauso auch kalt zu verzehren.

KOMMENTARE
Eierschmiervom Hundsbuckel

   illebille
Hab lang nach dem Rezept gesucht leeeeecker
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Das heißt bei uns "Rührei mit Speck". Ist lecker.

Um das Rezept "Eierschmiervom Hundsbuckel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung