Eierschmier

Rezept: Eierschmier
was war das immer ein Genuss bei Oma
8
was war das immer ein Genuss bei Oma
11
7136
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Speckwürfel
0,5 l
Milch
2
Eier
2 EL
Mehl
Salz, Muskat, Pfeffer, Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
2,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierschmier

ZUBEREITUNG
Eierschmier

1
Speckwürfel in einem Topf anbraten und die Milch dazugießen. Eier mit Mehl glatt rühren und in die heiße Speckmilch rühren. Unter rühren aufkochen lassen bis es sämig ist. Mit alz, Pfeffer, Muskat und Maggi abschmecken. Die Eierschmier sollte so steif sein, daß sie nicht mehr vom Brot läuft. Mit Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Eierschmier

Benutzerbild von Micha1887
   Micha1887
Stimmt, bei Oma gabs das immer, einfach und sehr, sehr lecker!!! LG Michael
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Rainersche81
   Rainersche81
Küche von Omas war für mich schon immer großartig.
Benutzerbild von mimi
   mimi
"Eierschmeer" heißt dieser Aufstrich in der Eifel und ist wohl in jedem Dorf bekannt. Ja, man wußte sich in armen Zeiten gut zu helfen! Ich finde gut, wenn hier solche fast vergessenen Genüsse wieder in Erinnerung gerufen werden. LG mimi
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
jupp. kenn ich auch noch, frisches Bauerbrot mit Butter und dann die "Schmier" drauf...vg vom SuppenGeniesser

Um das Rezept "Eierschmier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung