Aischgründer Karpfen

Rezept: Aischgründer Karpfen
..dazu Kartoffelsalat und gemischten Salat
5
..dazu Kartoffelsalat und gemischten Salat
00:25
14
4438
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Karpfen
Salz Pfeffer Zitrone
Mehl
Friteuse mit frischen Fett
Kartoffelsalat und gemischten Salat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aischgründer Karpfen

MEERESFRÜCHTE - TELLER -NEPTUN

ZUBEREITUNG
Aischgründer Karpfen

Friteuse auf 150°C erhitzen.. (je nach beschreibung der Friteuse..)Fisch entweder schon in zwei halb Karpfen geschitten und gesäubert im Fischfachgeschäft kaufen , oder selbst säuber, salzen und Säuern! Fischhälften dann in Mehl wenden und ins heiße Fett geben.. mit dem Kopf zuerst das der Schwanz sich richtig schön rollt.. ca 10 bis 15 min backen bis goldbraun ist. (kleiner Tipp: sind die Augen weiß ist der Fisch fertig!) Dazu selbstgemachten Kartoffelsalat und gemischten Salat.. Mahlzeit aus Franken... :-)

KOMMENTARE
Aischgründer Karpfen

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
5 tolle Sterne von Amerika
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
dafür mal leggere 5*****
Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
madonna! - der sieht ja irre gut aus, der karpfen! * * * * *
   wuffwuff
für ein franke das richdige rezepd danke schön!! 5 sternchen lg gerhard gruß nach franken!
   F****i
der beste Karpfen, den ich je gegessen hab - hab das in Neuhaus/Aisch auf Montage zum ersten mal gegessen super Lecker 5*

Um das Rezept "Aischgründer Karpfen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung