Gebackene Philadelphia-Torte

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fett für die Form etwas
Zwieback 175 g
Butter 75 g
Zucker 300 g
Mandarinen 2 Dosen
Eier 5
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Magerquark 400 g
Doppelrahm Frischkäse, muss nicht unbedingt Philadelphia sein 400 g
Orangensaft 2 EL
Mehl 25 g
abgeriebene Schale von je einer Orange und Limette etwas
Puderzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1168 (279)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
46,8 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Springform fetten und den Ofen auf 125 °C vorheizen.

2.Den Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel verschließen und dann im Beutel zerkleinern.

3.Die Butter schmelzen, 125 g Zucker einrühren und 5 EL kaltes Wasser zufügen. Danach mit den Zwiebackbröseln verrühren.

4.Die Zwiebackbrösel auf dem Boden und 3-4 cm hoch an den Formrand drücken und ca. 20 Minuten kühlen.

5.Mandarinen abtropfen lassen. Die Eier, 175 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Quark, Frischkäse, Orangensaft, Mehl, Orangen- und Limettenschale verrühren. Käsemasse unter die Eimasse rühren.

6.Mandarinen, bis auf ein paar zum Dekorieren, auf den Zwiebackboden legen. Frischkäsemasse darauf streichen.

7.Im orgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Torte in der Form auskühlen lassen und dann anschließen mit Puderzucker und Mandarinen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Philadelphia-Torte“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Philadelphia-Torte“