Apfel-Krokanttorte

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sanella 150 Gramm
Weizenmehl 550 225 Gramm
Zucker 175 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Ei 1 Stk.
Für die Füllung etwas
Äpfel frisch Boskop 1 Kilo
Weißwein 1 Glas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 1 EL
Schlagsahne 30 % Fett 500 Ml
etwas Zimt etwas
Butter 1 EL
Zucker 2 EL

Zubereitung

1.Aus der Magarine -Mehl -Zucker-Backpulver und dem Ei einen Knetteig herstellen ,Den Teig halbieren und nacheinander auf mit Backpapier ausgelegten 28 Form bei 180Grad nacheinander ca 20 min backen .Abkühlen lassen .Einen Boden auf einer schönen Tortenplatte legen ,den anderen schön klein schneiden ,in einer Pfanne 1Esslöffel und 2Esslöffel Zucker heiß werden lassen

2.Den zerschnittenen Teigboden darin anrösten bis das so leicht Caramellisiert ist,wird erst fest wenn es kalt wird.auf einem Küchentuch abkühlen lassen .

3.Die Äpfel schälen und klein schnippeln,mit dem Wein weich kochen und dann das Puddingpulver reinrühren kurz aukochen lassen

4.Die Sahne Steif schlagen

5.Nun wird gebaut ,um den ersten Teigboden einen Tortenring legen ,eine dünne Schicht Sahne streichen dann die Apfelmasse draufgeben und glatt streichen ,nun den rest Sahne draufstreichen und dann die Hälfte der Bröselmasse drüber verstreuen ,1Esslöffel Zucker mit etwas Zimt drauf verkrümmeln und zuletzt die restlichen Brösel drauf geben

6.Am besten schmeckt sie wenn sie einen halben Tag gestanden hat . Eine Torte die man am liebsten Öfter machen möchte .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Krokanttorte“

Rezept bewerten:
4,68 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...