Suppen : Bärlauchsüppchen mit Croutons vom Schwarzbrot

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
250 ml Sahne etwas
100 ml Olivenöl etwas
1 Prise Pfeffer etwas
1 Zwiebel etwas
2 Bund Bärlauch etwas
30 g Butter etwas
30 g Knoblauch etwas
750 ml Rindersuppe etwas
1 Prise Salz etwas
200 g Schwarzbrot etwas

Zubereitung

1.Die Butter schmelzen, die fein gehackte Zwiebel darin glasig dünsten und dann das Mehl vorsichtig dazugeben. Mit der Suppe aufgießen, die Hälfte vom der Sahne und den gehackten Bärlauch dazugeben und 10 Minuten kochen lassen.

2.Dann die Suppe mit dem Zauberstab nicht zu fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die restliche Sahne schlagen und in die fertige Suppe mit einem Schneebesen einrühren.

3.Das Schwarzbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden, Den frischen Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit den Schwarzbrotwürfel im Olivenöl kurz rösten.

4.Die Suppe gemeinsam mit den Schwarzbrotcroutons servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen : Bärlauchsüppchen mit Croutons vom Schwarzbrot“

Rezept bewerten:
4,39 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen : Bärlauchsüppchen mit Croutons vom Schwarzbrot“