EINTOPF/SUPPEN: Reste-Suppe von Broccoli

10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
übriggebliebene Stängel vom Brokkoli, gekocht vom Vortag 2
übriggebliebene Röschen vom Brokkoli " " " 2
Kochwasser, gesalzen vom Brokkoli vom Vortag 0,5 Liter
Brühe gekörnt 1 TL
Sahne 1 Schluck
Muskat + evtl. noch Salz 1 Prise
Toastbrot ohne Rinde --- das hefige, leicht süßliche 1 Scheiben
geröstete Mandeln vom Vortag 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Alles Übriggebliebene mixte ich mit dem Zauberstab und würzte es. Doch es war mangels Masse viel zu dünn, obwohl der Brokkoli-Geschmack sehr gut herauskam. Da kam mir die Idee mit dem Toastbrot. Ich zerkrümelte es und pürierte nochmal ne Runde. Mit einem Schluck Sahne hatte ich eine superleckere Brokkolisuppe.

2.Normalerweise werfe ich so kleine Reste weg. Ich hatte echte Freude an meiner Suppe und denke, manchem von euch wird es ebenso gehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „EINTOPF/SUPPEN: Reste-Suppe von Broccoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„EINTOPF/SUPPEN: Reste-Suppe von Broccoli“