Hühnchen Curry

Rezept: Hühnchen Curry
Leckeres Curry passend zu Reis.
74
Leckeres Curry passend zu Reis.
00:40
8
10145
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 ml
Gemüsebrühe
300 Gramm
Hühnerbrust
250 Gramm
Schmand
2 Stk.
Möhren
2 Stk.
Gemüsepaprika gelb/grün
2 Stk.
Zwiebeln rot
1 Dose
Champignons
1 Dose
Mandarinen
3 EL
Frischkäse
1 EL
Currypulver
1 TL
Salz
1 Prise
Pfeffer
2 Stk.
Knoblauchzehen
2 EL
Butterschmalz oder normale Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
10,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnchen Curry

Von Bippken und Beeren
Räucherlachs-Tomaten-Gurkencremesuppe mit Rächerlachspaste Limette
Weiße Schokoladen-Toffee-Sauce
Traubengelantine

ZUBEREITUNG
Hühnchen Curry

1
Die Möhen und die Paprikas in kleine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und die Hühnerbrust ist mundgerechte Stücke schneiden. Champigons und Mandarinen abgießen und dabei den Saft der Mandarinen aufheben.
2
Das Fleisch in dem Mandarinensaft mit einer Prise Salz einlegen. Eine hohe Pfanne auf den Herd stellen und das Butterschmalz darin weich werden lassen. Ist die Pfanne heiß genug können die Zwiebeln und der Knoblauch darin angebraten werden.
3
Nach ca. 3 bis 5 Minuten das Fleisch abgießen und in der Pfanne mit anbraten. Schließlich die Möhren, die Paprika und die Champignons hinzugeben. Alles Salzen und Pfeffern und schlußendlich das Currypulver einrühren. Nun noch 8 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten lassen. Nun die Gemüsebrühe hineinschütten und alles 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln.
4
Jetzt den Schmand und den Frischkäse einrühren. Die Mandarinen hineingeben, alles nochmals aufkochen - fertig :)

KOMMENTARE
Hühnchen Curry

   SmileEveryDay
Habe es ausprobiert und meine Freunde waren begeistert. Trotz mangelnden Talents und Wissens habe ich es gewagt und die Champingons frisch genommen und nur die Hälfte Mandarinen und dafür noch Mangos rein getan. Es war super lecker !!!! Achtung: die Mengen sind auf wirklich gute Esser ausgelegt .... also da steht keiner hungrig auf :-)))
HILF-
REICH!
   Kroet73
Habe auch Gemüsefond genommen und Ananas! Super lecker!!!
   Mrbrightside21
Schmeckt richtig lecker, noch beser wird es wenn man statt der Gemüsebrühe Geflügelfond nimmt.
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sieht sehr lecker aus, 5***** dafür.
   Terry71
hört sich sehr lecker an. Kann ich mir auch gut mit Ananas vorstellen, also 5*

Um das Rezept "Hühnchen Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung