Hackfleisch-Pizzaiola

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hackfleisch 500 g
Zwiebel 1
Paprika 2 rote
Tomatenpüree 1 Pack
Tomatenmark 1 EL
Weißwein 200 ml
Olivenöl 3 EL
Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf Kräuter der Provence, Basilikum etwas
frischer Parmesan etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Paprika putzen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Dann die Paprikawürfel dazu geben und kurz mit anbraten.

2.Das Tomatenmark hineingeben und kurz mit anrösten lassen. Dann das Hackfleisch dazugeben. Dem Ganzen jetzt die Gewürze zugeben, vermischen und braten bis das Hackfleisch krümelig ist. Dann mit dem Weißwein ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.

3.Nach den 10 Minuten dann das Tomatenpüree hineingeben und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt ca 50 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch abschmecken. Je länger die Soße kocht um so besser entfaltet sich der Geschmack der Paprika. Bei Bedarf nachwürzen.

4.Die Hackfleisch-Pizzaiola schmeckt ambesten mit Nudeln vermischt und Parmesan bestreut. Ich wünsche einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Pizzaiola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Pizzaiola“