Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln

Rezept: Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln
Sehr einfach, aber lecker.
0
Sehr einfach, aber lecker.
00:08
2
4572
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Aubergine frisch
2 EL
Öl
1
Frühlingszwiebel
40 ml
Sojasoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2038 (487)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
52,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln

Sushi mit mediterranem Einschlag an Algensalat
Chshu

ZUBEREITUNG
Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln

1
Aubergine waschen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort in einer heißen Pfanne - am besten mit Wellenboden - in wenig Öl von beiden Seiten anrösten und auf einem Teller verteilen.
2
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, über den Außerginen verteilen.
3
Wie man es isst: Man rollt die Auberginenscheibe um die Frühlingszwiebeln und tunkt das Ganze in sein Schälchen mit Sojasoße. Schnell essen - heiß schmeckt es am besten.

KOMMENTARE
Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln

Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
köstlich * * * * *
Benutzerbild von Wurzelmaus
   Wurzelmaus
Klingt lecker.....5*

Um das Rezept "Japanische Aubergine mit Frühlingszwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung