Mandelhörnchen

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Marzipan 200 g Mandelblättchen 400 g
Puderzucker 200 g
Eiweiß 2 Stk.
Benzaldehyd (Bittermandel) 3 Tropfen
Mandelblättchen 200 g
Kuvertüre zartbitter etwas

Zubereitung

1.Marzipan grob raspeln, mit Puderzucker, Eiweiß und Backaroma mit den Knethaken des Handrührers zu einer glatten Masse verarbeiten. Ein Blech mit 100 g Mandelblättchen bestreuen.

2.Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Zu 12 Hörnchen von ca. 7 cm Breite und 5 cm Höhe auf die Mandeln spritzen. Mit 100 g Mandelblättchen belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 15-17 Minuten goldbraun backen (Umluft 160 °C). Auf den Blechen abkühlen lassen.

3.Kuvertüre und Kuchenglasur hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen. Mit den Enden in die Kuvertüre tauchen, gut abtropfen und trocknen lassen.

4.Tipp: Die übrigen Mandelblättchen vom Blech aufbewahren und zum Bestreuen von Desserts oder anderem verwenden. Handgriff: Plätzchen sollte man sortenweise getrennt in fest schließende Metalldosen (kein Plas-tik ) lagern. Zwischen jede Lage Plätzchen Pergamentpapier legen, damit sie nicht aneinander kleben. Bei Plätzchen, die weich bleiben sollen, wie Makronen oder Lebkuchen kann man einige Apfelspalten oder Schwarzbrot dazulegen. Diese Dinge immer nach einigen Tagen tauschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandelhörnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandelhörnchen“