Mini-Zebrakuchen

Rezept: Mini-Zebrakuchen
14
00:15
1
3897
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Mehl
3 TL (gestrichen)
Backpulver
3 Stk.
Eigelb
3 Stk.
Eiweiß
100 g
Zucker
1 pckg
Vanillinzucker
75 ml
warmes Wasser
125 ml
Speiseöl
1 EL
Kakaopulver
für den Guss:
125 g
gesiebter Puderzucker
2,5 EL
Orangen- oder Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2076 (496)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
54,8 g
Fett
28,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini-Zebrakuchen

weisser Schokotraum
Coconut - Cake

ZUBEREITUNG
Mini-Zebrakuchen

1
Boden der Springform (18 cm) einfetten und mit Kokosraspeln (Semmelbrösel gehen auch) bestreuen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
2
Für den Teig Eigelb, Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Wasser und Öl dazugeben anschließend das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
3
In einer zweiten Schüssel Eiweiß steifschlagen und dann ebenfalls unter den Teig heben. Teig halbieren und unter die eine Hälfte das Kakaopulver mischen.
4
Für den Zebrakuchen zunächst 2 EL des hellen Teiges in die Mitte der Springform geben (nicht verteilen). Auf den hellen Teig 2 EL des dunklen Teiges geben (nicht daneben, sondern direkt darauf). Vorgang wiederholen, bis beide Teige aufgebraucht sind. Springform in den Ofen schieben und für ca. 40 Minuten backen lassen.
5
Zebrakuchen auskühlen lassen in der Form, anschließend aus der Form lösen und mit einer Glasur überziehen (Puderzucker mit dem Saft vermengen).

KOMMENTARE
Mini-Zebrakuchen

Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
Na endlcih kommt meine Mini-Backform mal in solchen Hochgenuss! Großes Lob!

Um das Rezept "Mini-Zebrakuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung