Kitchenbasics: Fisch richtig braten

0
1355
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP!
Ein gebratenes Fischfilet wie es sein sollte: außen knusprig, innen saftig und leicht glasig. Damit das gelingt, gibt es einige wenige Dinge zu beachten: Zunächst eine Pfanne aufstellen und darin Öl erhitzen. Kurz bevor das Fischfilet auf der Hautseite in die Pfanne kommt, mit etwas Salz auf der Fleischseite würzen. Zu gut 90 Prozent der Garzeit sollte der Fisch auf der Hautseite braten, so bleibt das Filet geschützt und saftig. Den Fisch kurz vor Ende der Garzeit, also nach etwa 2 Minuten, wenden und auch einige Sekunden auf der Fleischseite braten. Dazu kommt ein Stück Butter und Aromaten wie klein gezupfte Salbeiblätter und Limetten. Die aromatisierte Butter mit dem Löffel behutsam über das Fischfilet träufeln, aus der Pfanne nehmen und servieren. Ein so perfekt gebratenes Fischfilet eignet sich als Hauptdarsteller neben Bandnudeln, Reis oder verschiedenem Gemüse. Gutes Gelingen und guten Appetit!
KOMMENTARE

Um den Tipp "Kitchenbasics: Fisch richtig braten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche