Was machen mit schwer zu verarbeitenden Bischofsmützen? - Tip

Was machen mit schwer zu verarbeitenden Bischofsmützen?

Bischofsmützen sind fast nicht zu schneiden oder zu schälen - was tun?

Bischofsmützen sind fast nicht zu schneiden oder zu schälen - was tun?

2
666
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Ich habe lange hin und her gedacht, wie man an das Fruchtfleisch kommt ohne martialische Methoden auffahren zu müssen. Die Lösung ist ganz einfach, wenn man keine Schnitzarbeiten oder einen gefüllten Kürbis will:
Man wasche den Kürbis unter kalten Wasser und man gebe ihn in die Mikrowelle. 100% Hitze für ca. 9 - 10 Minuten und das Innere der Bischofsmütze ist gegart. Dann ist es wesentlich leichter durch die dicke Haut zu dringen und an das eigentliche Fruchtfleisch zu kommen. Ich habe das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausgeschält. Geht ziemlich einfach. Ich werde aus dem Fruchtfleisch eine Kürbiscremesuppe bereiten. Freu mich schon drauf. Die Kürbiskerne werde ich waschen und trocknen und dann teste ich mal, ob man die wirklich gut snacken kann. Denn darin sind die konzentrierten wertvollen Mineralien. Viel Spaß beim Nachmachen!
KOMMENTARE
Benutzerbild von emari
   emari
mein Tipp für alle die keine Mikrowelle haben oder auch für diejenigen die aus gesundheitlichen Gründen prinzipiell nicht mit Mikrowelle arbeiten wollen: ich könnte mir vorstellen, dass man den Kürbis auch im Backrohr "weichkriegen" könnte... Ich finde Dein Tipp ist sehr hilfreich meine Liebe und erspart sicher so manchem eine Menge Arbeit! lg emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da ich Kürbisfleisch in keiner Weise mag, aber Kürbiskerne schon, werde ich doch lieber die aus der Packung kaufen. Dafür einen Kürbis zu bearbeiten ist jetzt sicherlich nicht so gut. Aber für die Fans dieses Gemüses ist deine Erkenntnis bestimmt sehr, sehr hilfreich liebe Gudrun. Prima, wenn du auch anderen damit eine Hilfestellung bietest. LG ~Geli~

Um den Tipp "Was machen mit schwer zu verarbeitenden Bischofsmützen?" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche