Rotweinkuchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rotweinkuchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Rotweinkuchen im Glas - Rezept
Rotweinkuchen im Glas
1:30 Std
(24)
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Mehl
  • Eier
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Rotwein
  • Schokolade geraspelt
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Kakao
  • Mehl
  • Backpulver
  • Schokolade, gemahlen
  • Rotwein
  • Schokoladenglasur oder Kuvertüre
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
15 Min
(19)
ZUTATEN
  • Sanella oder andere Margarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Eier
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Zimt
  • Kakaopulver ohne Zucker
  • Schokostreusel
  • Rotwein
  • Puderzucker für den Guß
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
01 Min
(29)
ZUTATEN
  • Butter
  • Mehl
  • Zucker
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Schokostreusel
  • gemahlene Mandeln
  • Backpulver
  • Vanillezucker
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
1:20 Std
(8)
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • Rotwein
  • Backpulver
  • Mehl
  • Schokolade
Deutsche Weine in großer Vielfalt - Tip
Deutsche Weine in großer Vielfalt
Tipp
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
25 Min
(12)
ZUTATEN
  • Butter zimmerwarm
  • Zucker
  • Eier
  • Vanillezucker
  • Zimt gemahlen
  • Kaba
  • Mehl
  • Rotwein
  • Backpulver
  • Schokostreusel
Rotweinkuchen - Rezept - Bild Nr. 9
Rotweinkuchen
1:30 Std
(5)
ZUTATEN
  • Eier
  • Magarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakao
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Rotwein
  • Schokostreusel
  • Puderzucker
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
1:10 Std
(12)
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakao
  • Mehl
  • Mandeln gemahlen
  • Backpulver
  • Rotwein
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
1:20 Std
(62)
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt gemahlen
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Kakaopulver
  • Schokostreusel
  • Fett und Brösel für die Form
  • Puderzucker
Kuchen: Rotweinkuchen - Rezept
Kuchen Rotweinkuchen
(35)
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Rotwein
Omas Rotweinkuchen - Rezept
Omas Rotweinkuchen
1:00 Std
(13)
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Schokostreusel
  • Rotwein
  • Kakao
Kuchen/Torte...Tabitha`s Rotweinkuchen - Rezept
KuchenTorteTabithas Rotweinkuchen
(79)
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Mehl
  • Backpulver
  • Schokostreusel
  • Rotwein
Rotwein-Kuchen - Rezept
Rotwein-Kuchen
1:00 Std
(56)
ZUTATEN
  • Weizenmehl Type 405 oder 550
  • Zucker
  • Butter
  • Salz
  • Eier Größe M, getrennt
  • Rotwein
  • Zimt
  • Kakao, kein Kabapulver
  • Rum
  • Backpulver
  • Zartbitterschokolade, fein gerieben
  • Johannisbeer- oder Waldbeerengelee
  • Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre
  • Kokosfett, kein Palmin-Soft
ZUTATEN
  • Magarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt
  • Kakao
  • Schokostreußel
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
15 Min
(40)
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Zucker
  • Salz
  • Vanillezucker aus meinem KB
  • Eier
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Mandeln gehackt
  • Backpulver
  • Schokolade gehackt
  • Rotwein
  • Rumrosinen
Rot oder weiß und zu welchem Preis: Orientierung im Wein-Dschungel - Tip
Rot oder weiß und zu welchem Preis: Orientierung im Wein-Dschungel
Tipp
ZUTATEN
  • Eier
  • Magarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakao
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Rotwein
  • Schokostreusel
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakao
  • Mehl
  • Mandeln gemahlen
  • Backpulver
  • Rotwein
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt gemahlen
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Kakaopulver
  • Schokostreusel
  • Fett und Brösel für die Form
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Rotwein
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Schokostreusel
  • Rotwein
  • Kakao
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Mehl
  • Backpulver
  • Schokostreusel
  • Rotwein
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Weizenmehl Type 405 oder 550
  • Zucker
  • Butter
  • Salz
  • Eier Größe M, getrennt
  • Rotwein
  • Zimt
  • Kakao, kein Kabapulver
  • Rum
  • Backpulver
  • Zartbitterschokolade, fein gerieben
  • Johannisbeer- oder Waldbeerengelee
  • Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre
  • Kokosfett, kein Palmin-Soft
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Magarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt
  • Kakao
  • Schokostreußel
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Zucker
  • Salz
  • Vanillezucker aus meinem KB
  • Eier
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Mandeln gehackt
  • Backpulver
  • Schokolade gehackt
  • Rotwein
  • Rumrosinen
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 16
  • >

Rotweinkuchen zum Genießen

Die Zubereitung von Rotweinkuchen kann in kurzer Zeit erfolgen und belohnt den Bäcker oder die Bäckerin mit einem unvergleichlich saftigen Kuchen. Durch die Ergänzung von klassischen Gewürzen wie Zimt oder Piment kann der eigene Kuchen eine persönliche Note erhalten. Außerdem ist es möglich, den Rotweinkuchen mit kleinen Früchten wie Kirschen oder Mandarinen zu erweitern und ihn somit noch fruchtiger werden zu lassen. Nachdem der Rotweinkuchen aus dem Ofen kommt, kann dieser mit einer Glasur versehen werden.

Rotweinkuchen für unterschiedliche Anlässe

Das Rezept für Rotweinkuchen ist sehr gut für verschiedene Anlässe geeignet. Der feine Kuchen kann so zu Geburtstagen oder anderen Festtagen zur Kaffeetafel oder als leckerer Nachtisch gereicht werden. Auch als Mitbringsel zu geselligen Abenden ist er gern gesehen. Servieren Sie den Rotweinkuchen beispielsweise mit einem Klecks Sahne, einer Kugel Eis oder gar einer Vanillesauce. Wenn Sie mögen bedecken Sie ihn mit einer schokoladigen Glasur oder mit Puderzucker und Zitrone.
Empfehlung