Rotweinkuchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rotweinkuchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Rotweinkuchen im Glas - Rezept
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen
25 Min
(12)
Rotweinkuchen - Rezept
1:10 Std
(12)
Rotweinkuchen - Rezept
15 Min
(19)
Deutsche Weine in großer Vielfalt - Tip
Deutsche Weine in großer Vielfalt
Tipp
Rotweinkuchen - Rezept
01 Min
(29)
Rotweinkuchen - Rezept
1:20 Std
(8)
Rotweinkuchen - Rezept - Bild Nr. 9
1:30 Std
(5)
Rotweinkuchen - Rezept
1:20 Std
(63)
Rotweinkuchen - Rezept
Rotweinkuchen - Rezept
40 Min
(22)
Rotweinkuchen - Rezept - Bild Nr. 3
1:35 Std
(6)
Rotweinkuchen - Rezept
1:30 Std
(17)
Rotweinkuchen - Rezept
1:20 Std
(20)
Rotweinkuchen - Rezept
20 Min
(36)
Rot oder weiß und zu welchem Preis: Orientierung im Wein-Dschungel - Tip
Rot oder weiß und zu welchem Preis: Orientierung im Wein-Dschungel
Tipp
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • Rotwein
  • Backpulver
  • Mehl
  • Schokolade
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Eier
  • Magarine
  • Zucker
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakao
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Rotwein
  • Schokostreusel
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Rotwein
  • Zimt gemahlen
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Kakaopulver
  • Schokostreusel
  • Fett und Brösel für die Form
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Schokostreusel
  • Rotwein
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter oder Margarine
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakau
  • klein geschnittene Schokolade
  • Rotwein
  • Mehl
  • Backpulver
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Schokostreusel
  • Rotwein
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Kakaopulver
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Salz
  • Eier
  • Rum
  • Mehl
  • Kakaopulver
  • Zimt
  • Backpulver
  • Raspelschokolade, Vollmilch oder Zartbitter
  • Rotwein
  • Wahlweise kann man noch ca 100 g gehackte oder gemahlene Nüsse unter den Teig rühren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier Freiland
  • Zucker
  • Spätburguer
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Schokoraspeln
  • Puderzucker
  • Rotwein trocken
  • Mandeln gehobelt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Zimt
  • Kakao
  • Raspelschokolade
  • Rotwein
  • Mehl
  • Backpulver
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 16
  • >

Rotweinkuchen zum Genießen

Die Zubereitung von Rotweinkuchen kann in kurzer Zeit erfolgen und belohnt den Bäcker oder die Bäckerin mit einem unvergleichlich saftigen Kuchen. Durch die Ergänzung von klassischen Gewürzen wie Zimt oder Piment kann der eigene Kuchen eine persönliche Note erhalten. Außerdem ist es möglich, den Rotweinkuchen mit kleinen Früchten wie Kirschen oder Mandarinen zu erweitern und ihn somit noch fruchtiger werden zu lassen. Nachdem der Rotweinkuchen aus dem Ofen kommt, kann dieser mit einer Glasur versehen werden.

Rotweinkuchen für unterschiedliche Anlässe

Das Rezept für Rotweinkuchen ist sehr gut für verschiedene Anlässe geeignet. Der feine Kuchen kann so zu Geburtstagen oder anderen Festtagen zur Kaffeetafel oder als leckerer Nachtisch gereicht werden. Auch als Mitbringsel zu geselligen Abenden ist er gern gesehen. Servieren Sie den Rotweinkuchen beispielsweise mit einem Klecks Sahne, einer Kugel Eis oder gar einer Vanillesauce. Wenn Sie mögen bedecken Sie ihn mit einer schokoladigen Glasur oder mit Puderzucker und Zitrone.
Empfehlung