Rotweinkuchen

Rezept: Rotweinkuchen
von meiner besten Freundin - einfach lecker
5
von meiner besten Freundin - einfach lecker
4
2052
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Magarine
300 g
Zucker
2 Päckchen
Vanillezucker
6
Eier
300 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
3 TL
Kakao
3 TL
Zimt
0,125 Liter
Rotwein
125 g
Schokostreusel
170 g
Kuvertüre dunkel
viele viele bunte Smarties
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1402 (335)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
70,3 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotweinkuchen

Sonstiges Wilde Erdbeeren

ZUBEREITUNG
Rotweinkuchen

1
Mehl mit dem Backpulver, Zimt und dem Kakao mischen und bei Seite stellen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Weiche Magarine zugeben und alles gut verrühren.
2
Nun die Mehlmischung und zuletzt den Rotwein hinzugeben und alles gründlich mit dem Handrührgerät vermengen. Ganz zum Schluss vorsichtig die Schokostreusel unterheben.
3
Den Teig in eine runde Springform geben und bei 180° 60 min backen. Zwischenzeitlich mit einem Holzstäbchen den Kuchen testen, damit er nicht trocken wird.
4
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf dem etwas ausgekühlten Kuchen verteilen. Rasch die gewünschte Smarties-Botschaft auf der noch flüssigen Schokolade verteilen. Fertig!

KOMMENTARE
Rotweinkuchen

Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Superlecker. LG maria
Benutzerbild von romantica
   romantica
das rezept kenne ich... der schmeckt sehr lecker... lg anne
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich weiss nocht ob man den Wein lieber trinken soll, oder Kuchen backen, muss ich halt mal fuer Deinen Kuche waehlen, ich wette er schmeckt toll 5 stars von Amerika
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
hicks, das klingt aber lecker, muß ich unbedingt mal ausprobieren, 5* lg rosi

Um das Rezept "Rotweinkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung