21 Kürbis Gnocchi Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kürbis Gnocchi Rezepte

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Kürbis-Gnocchi-Pfanne - Rezept
Kürbis-Gnocchi-Ragout - Rezept - Bild Nr. 2575
Kürbis Gnocchi - Rezept
3:00 Std
(50)
Xerxipas Allerlei Auflauf - Rezept
Hokkaido-Gnocchi - Rezept - Bild Nr. 5026
Kürbis-Gnocchi
30 Min
(1)
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Kürbis-Gnocchi – das Auge isst mit

Gnocchi sind kleine Klöße, deren Teig aus Zutaten wie gekochtem Kürbis, verschiedenen Mehlsorten, Spinat oder Ricotta besteht und meist durch Ei gebunden wird. Die wohl am häufigsten zubereiteten Gnocchi werden aus gekochten Kartoffeln hergestellt. Für Kürbis-Gnocchi wird oftmals der Hokkaido Kürbis verwendet, denn dieser verleiht den Gnocchi nicht nur einen feinen, nussigen Geschmack, sondern auch eine appetitliche, orangerote Farbe. Natürlich können Sie auch das Fruchtfleisch jedes anderen Speisekürbisses für Gnocchi verwenden.

Kürbis-Gnocchi – vielseitig verwendbar

Traditionell werden die gekochten Gnocchi mit Salbeiblättern in Butter geschwenkt und serviert. Jedoch sind sie auch für Pfannengerichte, als Aufläufe oder auch als Beilage zu Fleisch geeignet. Ob Sie Gnocchi aus dem Fruchtfleisch von Kürbissen oder Kartoffelgnocchi mit einem Kürbisragout genießen möchten, bleibt ganz allein Ihnen überlassen. Sie können übrigens auch eine größere Menge des Gnocchiteigs herstellen und die ungegarten Gnocchi einfrieren. So haben Sie immer Gnocchi für ein leckeres Gericht im Haus.

Empfehlung