9 schnelle Forellen Terrine Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
Lachs-Forellen-Terrine - Rezept - Bild Nr. 1482
Lachs-Forellen-Terrine
17:30
1,8k
2
ZUTATEN
  • Lachsfilet
  • geräuchertes Forellenfilet
  • Zitronensaft
  • Ei
  • Creme fraiche
  • Schlagsahne
  • Salz, weißer Pfeffer
  • geräucherte Lachsscheiben zum Verzieren der Terrine
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Lachsfilet
  • Räucherforellenfilet
  • Creme fraiche
  • Sahne
  • Zitronensaft
  • Ei
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Quark
  • Frankfurter grüne Kräutersoße
  • Ei gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • Sahne
  • Milch
  • Gelatine
  • Lachs geräuchert
  • Forelle geräuchert
  • Weißwein
  • Feldsalat
  • Öl
  • Himbeeressig
  • Zucker
  • Karotte weiß
  • Karotte rot
  • Karotte gelb
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Forellenfilets geräuchert ohne Haut
  • Frischkäse nature, zB Philadelphia
  • Sauer-Halbrahm
  • Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • wenig Zitonensaft
  • Gelatine
  • Petersilie
  • Mehl
  • Milch
  • Ei
  • Butter flüssig
  • Salz, Muskat
ZUTATEN
Schnelle Fischterrine
00:30
4k
1
ZUTATEN
  • weiße Gelatine
  • Fischfond od Gemüsebrühe m Essig und Zucker
  • Räucherlachs
  • geräucherte Forellenfilets
  • Creme fraiche
  • frischen Dill
  • Limette
  • weißen Pfeffer, Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Butter
  • Lachsfilet
  • geräuchertes Forellenfilet
  • Zitronensaft
  • Ei gekocht gesalzen
  • Creme fraiche
  • Schlagsahne
  • Salz weißer Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fischfilet frisch ,Lachs,Zander,Rotbarsch
  • Sahne
  • Creme fraiche
  • Salz,Pfeffer
  • Forellenfilet geräuchert ohne Gräten
  • Rote Bete Spaghetti KB
  • Lauch Porree gedünstet
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Lachs frisch
  • Forelle geräuchert
  • Creme fraiche
  • Sahne
  • Ei
  • Butter
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für das rote Gelee
  • 3 Blatt rote Gelantine
  • 125 ml passierte Tomaten aus der Dose
  • Salz, Zucker, Tabasco
  • 4 cl Gin
  • Für die helle Masse
  • 6 Blatt weiße Gelantine
  • 4 geräucherte Forellfilets
  • 150 g Creme fraiche
  • 2EL Zitronensaft
  • 600 g Quark
  • 2 EL frisch geriebene Meerrettich
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz, Pfeffer
Seite:
  • <
  • 1
  • >
Empfehlung