Rotbarschfilet mit breiten Nudeln und Karotten - Kokos - Fenchelgemüse

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rotbarschfilet 6 Stk.
Karotten 4 Stk.
Fenchelknolle 1 Stk.
Mehl etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Zitrone frisch etwas
Currypulver 0,25 TL
Chilipulver etwas
breite Nudeln 500 Gramm
Butter 4 EL
Kokosmilch 0,5 Dose
Sahne 0,5 Becher
Gemüsebrühe 250 ml

Zubereitung

Karotten und Fenchel putzen, in kleine Stücke schneiden und nacheinander blanchieren. Aus einem Esslöffel Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen und mit Sahne, Kokosmilch und Gemüsebrühe einstellen, sie sollte sähmig sein. Blanchiertes Gemüse hinzugeben, mit Zitronensaft, Salz und Chilipulver würzen, Currypulver unterrührern, warm halten. Nudeln in Salzwasser, dem ca. 2El Gemüsebrühepulver zugegeben sind bissfest garen, abgießen, zurück in den Topf und etwas Butter dazu, umrühren, abdecken. Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, Salzen , Pfeffern und mit etwas Mehl bestäuben, anschließend in Butter von beiden Seiten braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarschfilet mit breiten Nudeln und Karotten - Kokos - Fenchelgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarschfilet mit breiten Nudeln und Karotten - Kokos - Fenchelgemüse“