Triestiner Krapfen

1 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kuhmilch 125 ml
Mehl 275 g
Hefe frisch (20 g) 0,5 Würfel
Zucker 1 EL
Salz 1 EL
Hühnerei Eigelb Größe M 2
Butter weich oder Margarine 250 g
Sardellenfilets in Öl 5

Zubereitung

1.Die Milch leicht erwärmen (40 °C). Das Mehl in eine Schüssel sieben, zerkrümelte Hefe, lauwarme Milch, Zucker,1 Prise Salz, Eigelbe und weiche Butter oder Margarine zugeben. Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührers oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Platz 40 Minuten gehen lassen.

2.Das Öl in einer tiefen Pfanne oder in der Fritteuse auf 160 °C erhitzen. Den Teig mit einem Löffeln zu Bällchen formen und in die Mitte jeweils eine Sardelle geben. Portionsweise ca. 5 Minuten backen, dabei wenn nötig einmal mit einem Holzlöffel wenden. Dann herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Triestiner Krapfen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Triestiner Krapfen“