Fasnachtsküchle

2 Std 40 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g.
Butter 100 g.
Zucker 100 g.
Hefe 20 g.
Eier 2 Stück
Milch, eher etwas weniger, 250 ml.
Zitro-Back, wenig Salz etwas
Fett zum ausbacken etwas

Zubereitung

Mehl sieben und warm stellen ( ganz kurz in Micro, geht schneller), Hefe in wenig lauwarmer Milch verrühren, eine Mulde im Mehl machen und die Hefe in die Mulde machen, mit wenig Mehl bedecken, an einem warmen Ort ( unter der Bettdecke ) 15 Minuten gehen lassen. Eier verrühren, Butter schmelzen, alle Zutaten vermengen ( Milch muß lauwarm sein, etwas weniger als 1/4 Liter nehmen), wieder 1/2 Stunde gehen lassen, Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und in ca. 4x4 cm schneiden, mehrmals mit der Gabel von beiden Seiten einstechen, wieder 1/4 Stunde gehen lassen, in heißem Fett ( Holzkochlöffel in Fett machen, entstehen Blasen am Kochlöffel ist das Fett heiß genug ) 3-4 Minuten backen immer mal wenden, auf Küchenrolle legen und nach 15 Minuten mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fasnachtsküchle“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fasnachtsküchle“