Rote Bete Trio

Rezept: Rote Bete Trio
süß-sauer angemacht nach Rezept meiner Oma
4
süß-sauer angemacht nach Rezept meiner Oma
7
2625
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rote Bete frisch
0,5 Teelöffel
Fenchelsamen
8
Pfefferkörner schwarz
500 ml
Wasser
4 Esslöffel
Rotweinessig
4 Esslöffel (gestrichen)
Zucker
Salz
1
Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
8,7 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rote Bete Trio

ZUBEREITUNG
Rote Bete Trio

1
Die Rote Bete Knollen waschen und in reichlich Wasser kochen, bis sie noch etwas „Biss“ haben.
2
In der Zwischenzeit den Fenchel und den Pfeffer im Mörser grob zerkleinern. Das Wasser mit dem Essig, dem Zucker, den Gewürzen und Salz nach Geschmack aufkochen und beiseite stellen.
3
Wenn die Rote Bete gar sind das Kochwasser abgießen und die Knollen ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann die Schale abziehen. Kleiner Tipp: Dabei Einweghandschuhe benützen!
4
Die Knollen dann entweder mit dem Buntmesser in Scheiben schneiden, oder aber mit dem „Spirali“ zu „Spaghettis“ (feine Scheibe) oder „Locken“ kurbeln, (ich habe alle drei Varianten gemacht, daher der Rezeptname) und in eine Schüssel geben. Auch hierbei die Handschuhe benützen!
5
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und über die Rote Bete geben. Den Essigsud nochmals aufkochen und durch ein Sieb über die Rote Bete geben.
6
Den Salat am besten über Nacht durchziehen lassen. Den Salat evtl. nochmals abschmecken und servieren.

KOMMENTARE
Rote Bete Trio

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Ich liebe Rote Beete - den nehm ich mir ins KB!!!
Benutzerbild von Mijou
   Mijou
Genau wie bei meiner Oma!!!
Benutzerbild von elke42
   elke42
Sehr schön angemacht, 5* für dich.
Benutzerbild von Kayalia
   Kayalia
Respekt der Oma, für dich gibt es Punke :)
Benutzerbild von flieder
   flieder
Sehr fein, kein Vergleich zu rote Bete aus dem Glas.5*

Um das Rezept "Rote Bete Trio" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung