Gebratener Zander mit Kräuterbutter

45 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zander (ca. 1,5 kg) 1 frischer
Semmelbrösel etwas
Butter 60 g
Paprika, Salz etwas
*Kräuterbutter* etwas
Butter 125 g
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
Schnittlauch, Petersilie od. 8-Kräuter-Mischung etwas
Worcestersoße etwas
nach Wunsch Knoblauch etwas

Zubereitung

1.Zander filetieren, Haut abziehen, portionieren (15-18 dag pro Person), salzen, paprizieren und mit der schönen Seite in Brösel tauchen.

2.Mit der bebröselten Seite nach unten in heiße Butter legen (etwas Öl dazugeben, sonst verbrennt die Butter), braten, wenden, langsam fertig braten. Fisch trocken anrichten, mit Kräuterbutter belegen.

3.*Kräuterbutter*: Alle Zutaten vermischen, in Alufolie eindrehen und in den Kühlschrank legen.

4.Tipp: Gekühlte Kräuterbutter in Scheiben schneiden und mit dem in heißes Wasser getauchten Keksausstecher (Herzerl) Formen ausstechen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Zander mit Kräuterbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Zander mit Kräuterbutter“