Chili-Kräuterbutter mit "sauren" Kräutern

15 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 50 Gramm
Olivenöl 1 Schuss
Chili getrocknet 1 Stück
Petersilie glatt frisch etwas
Sauerampfer frisch etwas
Zitronenmelisse frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2850 (681)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
75,7 g

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Erfrischende Kräuterbutter unter Verwendung klassischer Petersilie wobei Chili Schärfe und Sauerampfer sowie Zitronenmelisse Säure geben. Schärfe und Säure ergänzen sich perfekt mit der Butter die ideal zu Kurzgebratenem, Steaks und Fisch aber zu Gemüse passt.

Zubereitung

2.Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und ruhen lassen.

3.Blätter von den Kräutern mit einer getrockneten roten Chili (vorsichtig dosieren wegen der Schärfe) feinhacken.

4.Die etwas "weichgewordene" Butter mit Öl verrühren und dann die Kräuter untermischen.

5.Kurz ruhen lassen, dann in Alufolie (für die spätere Dosierung) einrollen und zurück in den Kühlschrank legen.

6.Je nach Gebrauch Stücke von der Butter zum Verfeinern von Gerichten verwenden. Mit der Alufolie ist die Kräuterbutter wieder leicht verschließbar.

Auch lecker

Kommentare zu „Chili-Kräuterbutter mit "sauren" Kräutern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili-Kräuterbutter mit "sauren" Kräutern“