Fleisch: Gulasch "Szegediner Art"

1 Std 40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindergulasch 500 gr.
Sauerkraut frisch o. Konserve 500 gr.
Gemüsezwiebeln 2 gr.
Öl 1 EL
Paprikapulver edelsüß 2 EL
Paprikapulver scharf nach Geschmack 1 TL
Tomatenmark 1 TL
Fleischbrühe Instant 500 ml
Kümmel ganz 1 TL
Sahne, sauer 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln fein hacken. In einem Schmortopf das Öl erhitzen, die Fleischwürfel darin scharf anbraten, Zwiebel dazugeben und 2 min. weiterbraten, nun die Gewürze mit dem Tomatenmark unter das Fleisch rühren, Sauerkraut dazugeben gut vermischen, alles mit Fleischbrühe angießen.

2.Im Backofen bei 170 ° Umluft gut 80 min. schmoren lassen. Ab und zu das Ganze mal umrühren. Zum Schluß die saure Sahne unterrühren , evtl.mit Salz, Pfeffer oder Paprikapulver nachwürzen und servieren. Dazu reich ich Schwarzbrot.

3.Das Gulasch eigent sich auch gut zum Vorbereiten oder Aufwärmen, schmeckt fast noch besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Gulasch "Szegediner Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Gulasch "Szegediner Art"“