Schaschlik "rheinische Art"

1 Std 30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweineschinkenfleisch frisch in Würfel 250 gr
Rinderbratenfleisch in Würfel 250 gr.
Gemüsezwiebel frisch 0,5 Stk.
Paprikaschoten rot,geschält in feine Würfel 0,5 Stk.
Tomatenmark 3 Esslöffel
Paprikamark scharf 1 Esslöffel
Bratenfond 250 ml
Salz,Pfeffer,Rosenpaprika,Chili,Zucker,Öl zum Braten etwas

Zubereitung

1." Rheinisch "darum,weil das Fleisch nicht mariniert wird sondern in Sauce sanft geschmort.

2.Fleisch mit Salz,Pfeffer und Paprika würzen und abwechselnd mit Zwiebelachtel auf ein Spiess stecken. ( Holzspiesse vorher wässern). Anbraten und aus der Pfanne nehmen.

3.Paprikawürfel in die Pfanne geben und anschwitzen,Tomaten-und Paprikamark zugeben und durchrühren.Bratenfond zugeben und etwas einkochen lassen.Abschmecken und die Fleischspiesse einlegen.Zugedeckt im Ofen ca.1 Std.bei 150 Grad schmoren.Ab und zu wenden. Dazu esse ich Pommes Frites.

Auch lecker

Kommentare zu „Schaschlik "rheinische Art"“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schaschlik "rheinische Art"“