Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant

Rezept: Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant
mit Ofenkartoffeln
31
mit Ofenkartoffeln
01:20
11
2090
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Schweinebraten
Für die Marinade:
1
Zwiebel
Distelöl
Salz, Pfeffer
1 gelbe
Paprika
1 rote
Paprika
5
Champignons
4
Zwiebel
1
Zwiebel
1 Dose
geschälte Tomaten
250 gr.
kleine Roma oder Cherrytomaten
1 Tube
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Currygewürzmischung
Paprika
600 gr.
Kartoffeln
1
Chili
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant

Pommes selbergmacht
Suppen - Gemüseeintopf

ZUBEREITUNG
Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant

1
Den Schweinebraten in kleine würfelartige Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen mit Distelöl übergießen und über nacht im Kühlschrank durchziehen (marinieren).
2
Für die Sauce eine Zwiebel andünsten, dann die Dose Tomaten dazugeben und die Romatomaten vierteln. Dann mit Salz, Pfeffer, Curry würzen, mit 2 Becher Wasser auffüllen und das Tomatenmark mit unterrühren die Chili dazugeben und alles auf kleinster Stufe köcheln lassen.
3
Dann die Spieße herstellen. Zuerst auf einen Spieß ein Stück Fleisch, dann in viertel geschnittene Zwiebel, ein Stück gelb und rote Paprika, dann 1 ganzer Champignon, ein Stück Fleisch, Zwiebel. rote und gelbe Paprika und wieder Fleisch, je nachdem wieviel Fleisch übrig ist zum Schluß halt 2 Stücke aufspießen. Die anderen Spieße auf die gleiche Weise herstellen. Salzen und pfeffern und in eine heiße Pfanne mit Öl geben. Von beiden Seiten anbraten.
4
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden und direkt auf das Backblech legen. Darunter Backpapier. Mit Distelöl beträufeln, salzen und pfeffern und bei 150 Grad backen/garen.
5
Dann die Sauce über die angebratenen Spieße geben, gelegentlich würzen und abschmecken und langsam köcheln lassen, bis alles gar ist. Dann kann serviert werden.
6
Bilder sind hochgeladen.
7
Bilder sind hochgeladen.

KOMMENTARE
Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant

Benutzerbild von kskraut
   kskraut
Dein Schaschlik hat es gestern zum Abendessen gegeben bei uns. Schmeckt SUPER LECKER. Ich hab das Fleisch am Morgen vor der Arbeit schnell eingelegt und alles andere gleich geschnippselt so ging das abends eigentlich rucki zucki. Danke fuers Rezept! LG, Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Cillymaus
   Cillymaus
Habe es heute gekocht und ich muss sagen ***** von mir! Lecker
Benutzerbild von topolinchen
   topolinchen
Hört sich sehr gut an. Alle Zutaten daheim. Für dich ***** und ich werf mich an den Herd!
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
das mag ich auch ,nehme dein rezept mit und lasse dir *****zurück
Benutzerbild von Asni
   Asni
Sieht ja soooooooooooooo lecker aus. Das muß ich nächste Woche ausprobieren. LG und 5******.

Um das Rezept "Mein Schaschlik - wie ich es mag tomatig und pikant" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung