Paprikahähnchen

50 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Poularde Fleisch mit Haut frisch kg
Zwiebeln oder Schalotten 300 g
Knoblauchzehen 1 Stk.
Hühnerbrühe 0,5 Liter
Sahne 0,15 Liter
Tomatenmark 2 Esslöffel
Paprikamark 1 Esslöffel
Butterschmalz 3 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
edelsüßer Paprika 2 Esslöffel
Rosenpaprika 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier gut Trockentupfen, die Haut abziehen und in 8 Teile zerschneiden. Zwiebel oder Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Das Hühnerfleisch in Butterschmalz leicht Farbe nehmen lassen, würzen und herausnehmen. 2/3 des Bratfettes entfernen und die Butter hinzugeben. Zwiebeln oder Schalotten im Fett glasig dünsten, mit Paprikapulver abstäuben und würzen. Tomaten- und Paprikamark in heißen Fett kurz abrösten und mit der Brühe ablöschen. Die Zwiebelmasse ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch mit der Sahne zugeben und ca. 30 Minuten weiterschmoren lassen. evtl. nachwürzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikahähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikahähnchen“