KUBANISCHE Gewürzreispfanne

2 Std 30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Oregano frisch 3 Stängel
Limettensaft 2 EL
Orangensaft frisch gepresst 2 EL
Öl 4 EL
Kreuzkümmel 1 TL
Knoblauchzehe 1
Reis 200 g
Bohnen, weiße aus dem Glas 280 g
Tomaten 400 g
Sojasauce 2 EL
Honig 1 TL
Zwiebeln 2
rote Peperoni 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefilet in kleineStücke schneiden. Für die Marinade den Oregano waschen, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe durchpressen und mit Oregano, Limettensaft, Orangensaft, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und dem Öl vermischen. Das Fleisch mit der Marinade vermischen und 1-2 Stunden im Kühlschrank einwirken lassen.

2.Die Bohnen abgießen und mit Wasser abbrausen.Den Reis nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseitestellen. Die Zwiebeln fein würfeln, die Peperoni hacken.

3.Das Fleisch mit der Marinade 5 Minuten in einer großen Pfanne braten. Dann die Zwiebeln dazugeben und weitere 2-3 Minuten braten. Nun die Peperoni, Bohnen, Tomaten in die Pfanne geben. (Nach Geschmack auch die "Soße" von den Tomaten und ggf Tomatenmark) und alles 5 Minuten köcheln lassen.

4.Zum Schluß den Reis untermischen und erhitzen. Mit Sojasoße, Honig, Pfeffer und Salz abschmecken. Das Ganze kann nach persönlichem Geschmack mit Paprika, Chili, Kreuzkümml o ä. schärfer gemacht werden..

5.Kann man auch sehr gut mit HÜHNERFLEISCH machen..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KUBANISCHE Gewürzreispfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KUBANISCHE Gewürzreispfanne“