Hackbraten gerollt

1 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 1 kg
Eier 2 Stk.
altbackene Brötchen 2 Stk.
Schwarzwälder Schinken 300 gr.
Schmand 200 gr.
Sahne 50 ml
Zwiebel frisch 3 klein
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Altbackene Brötchen in Wasser einweichen. Hackfleisch mit Eier, Salz, Pfeffer und Paprika mischen, Brötchen ausdrücken und mit Hackfleischmasse gut vermengen. Gegebenenfalls noch etwas nachwürzen.

2.Zwiebeln klein hacken, Schmand zugeben, mit Sahne und 1 kleinen Brise Salz verrühren.

3.Hackfleisch zwischen 2 Backpapieren mit einem Nudelholz ca. 1 cm dick auswellen und oberes Backpapier entfernen. Hackfleisch mit Schmand bestreichen und Schinken auslegen. Danach aufrollen und an den Enden verstreichen, damit die Rolle verschlossen ist.

4.Braten von beiden Seiten scharf anbraten, danach bei 150 C ca. 45 min. im vorgeheizten Backofen fertiggaren. Nach belieben eine Bratensoße anrühren. Beilage: Feldsalat und Bandnudeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten gerollt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten gerollt“