Französischer Apfelkuchen vom Blech mit Wölkchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blätterteig 2 Päckchen
Aprikosenmarmelade 1 Dose
Äpfel 7 Stk.
Zitronensaft 1 Schuss
Brauner Zucker 1 Prise
Butter 1 Stk.
Vanillesahne 1 Schuss
Baiserbrösel 1 TL
Himbeeren 10 Stk.

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden und diese in Zitronensaft einlegen.

2.Ein Backblech mit dem Blätterteig dünn auslegen, mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit in Zitronensaft eingelegten Apfelspalten eng belegen.

3.Anschließend mit braunem Zucker und Butter einstreichen und im Backofen bei 170 °C ca. 40 Minuten backen. Ausgeschnittene Teile zum Servieren unter dem Grill erwärmen.

4.Die geschlagene Vanillesahne mit den Baiserbröseln vermengen, mit den Himbeeren dekorieren und das Ganze in geschichteter Form auf dem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französischer Apfelkuchen vom Blech mit Wölkchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französischer Apfelkuchen vom Blech mit Wölkchen“