Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade

Rezept: Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade
1
1
2419
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Hirschrücken augelöst, am Strang
400 gr.
Kürbisfleisch grob gewürfelt
2 cm
Ingwer frisch
4 TL
Zucker
3 EL
Butter
150 ml
Wasser
2 EL
Pflanzenöl
1 Handvoll
Maronen aus der Dose
40 gr.
Zartbitterschokolade fein geraspelt
Salz, schwarzer Pfeffer
1 Beutel
Sauce pour Wild
400 ml
Wild Fond
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1540 (368)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
12,8 g
Fett
35,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade

ZUBEREITUNG
Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade

1
Butter im Kochtopf erhitzen und Ingwer, Kürbis und Zucker hinzufügen, alles kräftig anbraten mit Wasser aufgießen und alles weichkochen. Anschließend pürieren und warmstellen.
2
Den Wild-Fond auf die Hälfe einreduzieren und anschließend die Sauce pour Wild hinzufügen. Aufkochen lassen und warm stellen.
3
Hirschrücken salzen und pfeffern und in dem Öl scharf von jeder Seite anbraten. Für 8-10 Min. in den auf 180-200 Grad vorgeheizten Backofen schieben.
4
Maronen in Butter mit Salz und Zucker glasieren. Die Wildsauce erhitzen und mit einem Schneebesen die Zartbitterschokolade einrühren.
5
Das Kürbispüree auf die Teller verteilen, darauf den in Scheiben geschnittenen Hirschrücken legen. Maronen daraufsetzen und mit der Wildsauce angießen. Dazu schmecken Knödel oder Bratkartoffeln. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade

   TEAroma
Für Wildrezepte bin ich immer zu haben ***** für dich LG Tea

Um das Rezept "Hirschrücken auf Kürbispüree an Wildsoße mit Bitterschokolade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung