Hähnchenbrust aus dem Ofen mit Zitronenkartoffeln "Bombay"

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffeln 1 große Handvoll
Zitrone unbehandelt 1
rote Paprika grob gewürfelt etwas
Hähnchenbrust mit oder ohne Haut 1
frischer Ingwer 2 cm
gemahlenen Kreuzkümmel TL
Kurkuma 1 gehäuften TL
bestes Olivenöl 1 Spritzer
Salz etwas
frisch gemahlener Pfeffer etwas
frischer Koriander gehackt 1 Handvoll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1161 (278)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
54,6 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln in 2,5 cm große Würfel schneiden und einige Minuten im Salzwasser vorkochen. Abgießen und in einem Sieb ausdampfen lassen. Den Ingwer in kleine dünne Stifte schneiden und mit dem gemahlenem Kreuzkümmel, Kurkuma, der abgerieben Schale der Zitrone sowie dem gehackten Koriander in eine Schüssel geben.

2.Von der Zitrone 3 Scheiben abschneiden, den Rest ausdrücken und den Saft in die Schüssel gießen. Die Kartoffeln und die Paprika zusammen mit der Hähnchenbrust in die Schüssel geben. Alles mit einem Spritzer Olivenöl vermischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Fleisch herausnehmen, die Paprika-Kartoffeln in eine Ofenfeste Form geben, dann die Zitronenscheiben und die Hähnchenbrust darauflegen. Mit Olivenöl beträufeln und 25-35 Minuten auf mittlerer Schien garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust aus dem Ofen mit Zitronenkartoffeln "Bombay"“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust aus dem Ofen mit Zitronenkartoffeln "Bombay"“